Aufstellungstag mit eigenem Anliegen

Die Methode der Aufstellungsarbeit bietet Ihnen neue Perspektiven und Lösungswege für ihre Themen. Sie können an diesem Tagesseminar mit einer eigenen Aufstellung oder als Repräsentant/In teilnehmen.

Liebe ist die Wiedervereinigung des scheinbar Getrennten.
Paul Tillich

Aufstellungstage mit Claudia BudelmannIn allen Lebensbereichen, ob persönlich, familiär, beruflich, gesundheitlich oder in Paar-Beziehungen, können wir schmerzliche Situationen mit dem Gefühl von Ausweglosigkeit erleben. Die Ursachen hierfür sind oftmals komplizierter, als dass wir sie über das reine Nachdenken begreifen und lösen können.

In der Aufstellungsarbeit gilt es, Ihnen für ihre Lebenssituation neue Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten bildlich und körperlich erfahrbar zu machen. Die Wurzeln für problematisch erlebte Situationen liegen häufig in der Herkunfts- bzw. Gegenwartsfamilie. Durch das Betrachten dieser und anderer Systeme wird mit der Methode von Systemaufstellung verdecktes Wissen aus den Systemen sichtbar gemacht und bereichert sie mit neuen Erkenntnissen und Lösungswegen. Dieses Erleben steigert ihre Lebensqualität.

Auch wenn sie als Repräsentant/In für Elemente oder Menschen aufgestellt werden, können Sie für sich persönlich wichtige und auch berührende Erfahrungen machen.

Es gibt 5 Plätze für eine eigene Aufstellung und 10-12 Plätze als Repräsentant/In.

Datum: 22.09.2018 von 10:00 - 18:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Integralis Institut Bremen
Sögestraße 37-39
28195 Bremen
(siehe Karte)
Teilnahmepreis: 160 €
Leitung:

Zurück