Wegbeschreibung

zum Integralis Institut Bremen, Sögestr. 37-39 (Eingang Rückseite)

Mit der Deutschen Bahn oder Straßenbahn

Vom Bremer Hauptbahnhof gehen Sie Richtung City auf den Bahnhofsvorplatz. Von dort linker Hand können Sie mit der Straßenbahn Linie 4 in Richtung 'Arsten' oder Linie 6 in Richtung 'Flughafen' fahren. An der zweiten Haltestelle „Schüsselkorb“ steigen Sie wieder aus.

Dann gehen Sie entgegen der Fahrtrichtung ca. 300 Meter zurück und treffen dort auf eine, aus Bronze gefertigte, Schweineherde mit Hirten. Dies ist der Eingang zur Sögestraße. Das Institut liegt nach ca. 200 Metern auf der linken Seite und der Eingang befindet sich auf der Rückseite. Um dort hinzugelangen gehen Sie ca. 20 Meter an der Hausnummer 37-39 vorbei und biegen links in den „Katharinenklosterhof“ ein, dann gleich wieder links und Sie sind am Ziel angekommen.

Zu Fuß

Zu Fuß erreichen Sie das Institut vom Bahnhof in ca. 7 Minuten. Sie folgen dazu einfach den Gleisen in Richtung Innenstadt, dann kommen Sie automatisch zum Eingang der Sögestraße – dann genau wie oben beschrieben.

Mit dem Auto
(aus Richtung Hamburg, Hannover und Osnabrück)


Sie fahren die A1 bzw. die A27 bis zum Bremer Kreuz und dann in Richtung 'Bremerhaven'. Sie nehmen die Ausfahrt „Bremen Horn-Lehe / Universität“ und halten
sich Richtung „Universität“. An der zweiten großen Ampel biegen Sie rechts in die „Universitätallee“ ein. Folgen Sie dem Straßenverlauf, die Universitätallee geht in die „Parkallee“ über. Fahren Sie die Parkallee bis zu dem Kreisverkehr „Am Stern“. Vor dem Kreisverkehr unbedingt auf die linke Spur wechseln.
Fahren Sie in den Kreis hinein und nehmen die zweite Ausfahrt „Hermann–Böse–Straße“. Folgen Sie dem Straßenverlauf – Sie fahren unter einer Eisenbahnbrücke und dann unter einer Hochstrasse durch. Sie befinden sich jetzt auf dem „Herdentorsteinweg“. Überqueren Sie die nächste Kreuzung „Am Wall“ – Sie kommen in die Straße „Schüsselkorb“. 

Fahren Sie nach ca. 200 Meter (leichte Linkskurve) rechts in die Hochgarage. Der max. Tagespreis in der Hochgarage beträgt 9 EUR und an Sonn- und Feiertagen ist sie geschlossen. Als Alternative parken Sie in der näheren Umgebung und nutzen
für den Rest der Strecke die öffentlichen Verkehrsmittel oder kommen zu Fuß (siehe oben).

Sie können auch jeden Bremer nach dem Weg fragen – die Sögestraße ist stadtbekannt.