Integralis Frauenkreis


Herzblatt

 

Bald bin ich licht, bald bin ich trüb,
bald hart, bald weich, dann bös, dann gut.
Bin Sonn und Vogel, Staub und Wind,
so Mond als Kerze, so Strom wie Glut,
bin arger Geist, bin Engelkind -
Alles, alles ist gut.
                                                 (Rumi 1207 – 1273)

 

Mit Leichtigkeit zur Selbstliebe

Ein Frauenalltag in Westeuropa hat sich in den letzten Jahren vermehrt zu einem Multitasking-Programm entwickelt: ein Frauenleben, das Berufsalltag, Kindererziehung und Beziehung miteinander verbinden muss und allzu oft nach außen gerichtet ist. Die eigenen Bedürfnisse bleiben dabei häufig auf der Strecke.

„Mit Leichtigkeit zur Selbstliebe“ richtet sich an alle Frauen, die den Wunsch nach einem kreativen, weiblichen Leben haben. Die Frieden schließen wollen mit der eigenen Unfertigkeit und der Suche nach Anerkennung und Liebe im Außen.

„Liebe dich selbst und es ist egal wen du heiratest“ ist der Titel eines Bestsellers von Eva-Maria Zurhorst.
Dieser radikale Ansatz birgt wahre Schätze:
Unabhängigkeit, Frieden schließen mit den Selbstzweifeln, sich selbst genug sein, „Nein“ sagen, zu all den Dingen, die für Sie schon lange nicht mehr stimmig sind und „Ja“ sagen zu den Dingen, die Sie glücklich machen.

Gemeinsam, mit anderen Frauen können Sie weitere „Schätze bergen“ und mit Freude und Neugier neue Anteile entdecken, alte Muster transformieren, vorhandene Ressourcen wahrnehmen und stärken und eine gute Zeit im Kreis der Frauen miteinander genießen.
Mit Übungen aus der Integralis® Methode, angereichert mit der Weisheit der Buddhistischen Psychologie, können Sie sich auf den Erfahrungsweg zu mehr Selbstliebe begeben.

16.10.2017: „ Wer bin ich? – eine Bestandsaufnahme“
30.10.2017: „ Grenzen erkennen - Öffnen oder Schließen?“
13.11.2017: „ Selbstliebe, eine Kunst?“
27.11.2017: „ Ressourcen entdecken, stärken und nutzen“
11.12.2017: „ Visionen – Intuition und Sinn“

Änderungen im Ablauf sind möglich.

Nächste Termine